Energieausweis und EnEV 2009

. EnEV 2009 professionell anwenden: Fragen und Antworten
   Home + Aktuell
   EnEV 2014 Praxis
   EEWärmeG 2011
   EnEV 2009 Praxis
   · EnEV 2009 Text
 
· Praxis-Dialog
 · Praxis-Hilfen
   Wissen + Praxis
   EnEV-Kalender
   Dienstleister
   PREMIUM Login
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Zugang bestellen
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum
Energieausweis Wohnbestand Wohnbestand gemäß EnEV sanieren und nachrüsten
- Fassade sanieren im Wohnbestand: Wann gilt die EnEV 2009? .
- Dachgeschoss im Bestand ausbauen: Was fordert die EnEV? .
- Thermostate nachrüsten: Heizungsregelung im Haus Baujahr 1974 .

.
-
Fassade sanieren im Wohnbestand:
  Ab wann gilt die neue, verschärfte EnEV 2009?

Frage eines Bauingenieurs: Eine Wohnbaugesellschaft beabsichtigt an einem Wohnkomplex die Eternitfassaden anzustreichen und die Fenster austauschen. Muss sie dabei die EnEV berücksichtigen? Wenn ja, ab wann muss die Wohnbaugesellschaft die EnEV 2009 erfüllen?

Antwort: 04.06.2009 - nur für unsere Zugang bestellen Abonnenten

Antwort im Premium-Bereich Fassade von Wohnkomplex im Bestand sanieren:
     Welche Anforderungen gelten und EnEV-Fassung ist Pflicht.

Wollen Sie unsere Zugang bestellen kennenlernen?
Über 500 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
als Abonnent in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie über neue Antworten und Downloads.

-> Zugang bestellen: Info und online bestellen

Zum Anfang der Seite

- Wohnraum erweitern im Wohnbestand:
  Dachgeschoss ausbauen und EnEV-gerecht dämmen

Frage eines Eigentümers: Wir beabsichtigen dieses Jahr einen Dachausbau in einem geerbten Haus. Die Grundfläche beträgt ca. 140 Quadratmeter (m²). Dass wir hierbei unbedingt dämmen müssen ist uns bewusst. Das Haus ist 1975 erbaut worden und besitzt noch keinerlei Wärmedämmung. Müssen wir im Zuge des Dachausbaus das komplette Haus dämmen, oder ob es genügt, nur den von uns bebauten Raum zu dämmen? Müssen wir die Anforderungen der aktuellen EnEV 2007 oder der kommenden EnEV 2009 erfüllen?

Antwort: 05.06.2009 - nur für unsere Zugang bestellen Abonnenten

Antwort im Premium-Bereich Dachgeschoss im Wohnbestand ausbauen:
     Was fordert die EnEV und welche EnEV-Fassung gilt?

Wollen Sie unsere Zugang bestellen kennenlernen?
Über 500 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
als Abonnent in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie über neue Antworten und Downloads.

-> Zugang bestellen: Info und online bestellen

Zum Anfang der Seite

- Heizungsregelung im Wohnbestand
 Thermostate im Haus Baujahr 1974 nachrüsten

Frage einer Eigentümerin: In unserem neu erworbenen Haus ist leider eine Elektroblockspeicherheizung eingebaut. Wir sind derzeit am überlegen, wie wir die Heizkosten in den Griff bekommen können und auf welche neue Heizform wir wechseln sollten. Unser Gutachter stellte nun fest, dass keiner der ca. 12 Heizkörper im Haus mit einem Thermostatventil ausgestattet sind. Dieses sei jedoch gesetzlich aber vorgeschrieben. Wir werden dieses umgehend an allen Heizkörpern nachrüsten lassen. Wäre hierzu der Verkäufer noch verpflichtet gewesen? Gibt es hierzu rechtlichen Grundlagen?

Antwort: 05.06.2009   - nur für unsere Zugang bestellen Abonnenten

Antwort im Premium-Bereich Heizungsregelung im Wohnbestand nachrüsten:
     Thermostate im Haus Baujahr 1974 fehlen

Leseprobe Wohnbau: Fragen + Antworten

Wollen Sie unsere Zugang bestellen kennenlernen?
Über 500 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie
als Abonnent in unserem Premium-Bereich. Per E-Mail erfahren Sie über neue Antworten und Downloads.

-> Zugang bestellen: Info und online bestellen

Zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

.  
|SUCHEN     |Kurz-Info     |Praxis-Dialog     |ENEV 2009 - TEXT    |Praxis-Hilfen     |IHRE FRAGEN     |
.

       Impressum

© 1999-2016 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing./UT, Freie Architektin, Stuttgart